Muss ich alles glauben, was in der Bibel steht?

Online-Fortbildung zur Relevanz von biblischen Texten im RU

Termin: Donnerstag, 4. Februar, 15:30 bis 18:00 Uhr

„Die Welt in sieben Tagen erschaffen? Quatsch – ich glaube an die Evolutionstheorie!“ Mit solchen oder ähnlichen Aussagen werden Religionslehrkräfte beim Thema „Bibel“ öfter konfrontiert. Manchmal fällt es schwer aufzuzeigen, dass die biblischen Überlieferungen keine naturwissenschaftlichen Welterklärungsmodelle liefern und trotzdem Wahrheiten und Lebensdeutungen erzählen, die Menschen bis heute tief berühren.

E-learning: Jesus, die gekrümmte Frau und der Sabbat

Wie kann die Botschaft vom Reich Gottes unter den heutigen kulturellen Gegebenheiten in ihrem Wesen bewahrt bleiben?
Ein 45-minütiges E-Learning-Angebot ist ab 5. Januar 2021 abrufbar

Kosten: Der Kurs ist gebührenfrei!

Empfehlung: Gemeinnütziger Verein Santatra

Möchten Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern die Lebenswelt von Menschen in Madagaskar erleben? Der Verein Santatra e.V. bietet an, in Ihrer Schule altersgerecht zu berichten und/oder praktische Aktionen zu machen.

Gewinner der Feedback - Umfrage

Bis zum 25.10.2020 gab es die Gelegenheit an der Feedback Runde zu unserem aktuellen Veranstaltungskalender teilzunehmen. Nun wurden die 5 Gewinner gezogen, die sich über einen Online Gutschein der Bonifatius Buchhandlung im Wert von je 30,00 EUR freuen dürfen.

Aktion #Beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst

Was hat Ostern mit einem jüdischen Fest zu tun und welches jüdische Fest hat Ähnlichkeiten mit Karneval?

Themenheft Synodaler Weg

Themenheft „Synodaler Weg“ für den Religionsunterricht

Am 1. Advent 2019 begann der Synodale Weg der katholischen Kirche in Deutschland, den die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) gemeinsam gestalten. Um dieses Thema auch im Religionsunterricht aufgreifen zu können, hat das Institut für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg im Auftrag der DBK ein Themenheft zum Synodalen Weg erarbeitet.

Die Abteilung Religionspädagogik …

ist bestrebt, die religionspädagogischen Angebote des Erzbistums stetig weiterzuentwickeln und auf die Bedarfe der Religionslehrerinnen und Religionslehrer auszurichten. Alle ca. 5.300 Religionslehrerinnen und -lehrer im Erzbistum Paderborn sind darum eingeladen, ihre Erwartungen an die religionspädagogischen Fortbildungsangebote zu benennen.

Search