„Faire Schule“ werden - Informationsabend zu einem aktuellen Zertifizierungsangebot

Dienstag, 15.03.2022
17:00 -18:30 Uhr (digital)

Nachhaltig und klimaschützend zu leben – das ist nicht nur eine aktuelle gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Auch immer mehr Schulen fühlen sich dieser Herausforderung verpflichtet.

Die Initiative „Faire Gemeinde“  des Erzbistums Paderborn bietet Bildungseinrichtungen hier ein passgenaues und gut vernetztes Angebot: Mit fünf konkreten Handlungsschritten kann eine Schule zu einer „Fairen Schule“ werden und ein entsprechendes Zertifikat erhalten.

Informationen und konkrete Unterstützungsmöglichkeiten vermittelt die Kontaktperson der „Fairen Gemeinde“, Maximilian Schultes. Kolleginnen und Kollegen aus zertifizierten Schulen bereichern die Veranstaltung mit ‚best practice‘Beispielen.

Nähere Informationen zur Initiative „Faire Gemeinde“ und „Fairen Schule“ unter: https://faire-gemeinde.de

Termin: Di 15.03.2022 17:00 -18:30 Uhr

Ort: der Link für den digitalen Raum wird nach Anmeldung zugesandt

Kosten: keine

inhaltliche Gestaltung: Maximilian Schultes, Projektkoordinator ‚Faire Gemeinde‘

Leitung: Dr. Heike Bee-Schroedter, Sarah Münsterteicher

Kursnummer: L97PBBS007

Anmeldung online

Information: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel.: 052521/125-1497

Die Abteilung Religionspädagogik …

Die Abt. Religionspädagogik im Bereich Schule und Hochschule verantwortet alle inhaltlichen und rechtlichen Fragestellungen zum kath. Religionsunterricht und betreut mit religionspädagogischen Angeboten die ca. 5.300 Religionslehrkräfte aller Schulen im Erzbistum Paderborn. Alle Zuständigkeiten und Angebote finden Sie auf dieser Homepage zusammengefasst.

Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.