Abteilung Religionspädagogik übernimmt weitere Aufgaben

Da Roland Gottwald, Schulrat i.K., zum 1. Juli in die Altersteilzeit wechselt, geht ein Teil seiner Aufgaben an die Abteilung Religionspädagogik über. Zusätzlich zur inhaltlichen Unterstützung der 5.300 Religionslehrkräfte im Erzbistum Paderborn ist die Abteilung nun auch für den Religionsunterricht und für die katholischen öffentlichen Bekenntnisschulen zuständig.

Sicherstellung des Religionsunterrichtes an allen Schulformen im Erzbistums, Rechts- und Konfliktberatung sowie alle Fragestellungen zu katholischen öffentlichen Bekenntnisschulen: Das waren 25 Jahre lang die Aufgaben von Roland Gottwald, die nun von der Abteilung Religionspädagogik wahrgenommen werden. „Wir sind ihm für sein großes Engagement und seine hohe Fachkenntnis dankbar“, so Dompropst Joachim Göbel, Leiter des Bereichs Schule und Hochschule. „Er hat ein Fundament geschaffen, auf dem wir nun gut aufbauen können. Gleichzeitig freuen wir uns, dass er uns als Ansprechpartner erhalten bleibt.“

Die Abteilung Religionspädagogik …

ist bestrebt, die religionspädagogischen Angebote des Erzbistums stetig weiterzuentwickeln und auf die Bedarfe der Religionslehrerinnen und Religionslehrer auszurichten. Alle ca. 5.300 Religionslehrerinnen und -lehrer im Erzbistum Paderborn sind darum eingeladen, ihre Erwartungen an die religionspädagogischen Fortbildungsangebote zu benennen.

Unser Newsletter …

Wir sind bemüht, unsere Newsletter nach Ihren Bedürfnissen zu gestalten und bitten Sie darum, neben Ihrer E-Mail-Adresse auch Ihren Schulstandort und die Schulform bei der Anmeldung anzugeben. Wir nutzen die hier von Ihnen eingereichten persönlichen Daten ausschließlich für den Versand unseres Newsletters.

Keinesfalls geben wir die Daten an Dritte weiter. Den Newsletter können Sie jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden dann gelöscht.

Search